Athletiktrainer A-Lizenz – Fußball

1.040,00 €
Ausbildungsdauer 3 Monate
Präsenzphasen

8 Präsenztage vor Ort

Gebühr 1.040,00 €
Ratenzahlung: 3 Monate zu je 346,70 €
Prüfung

Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

Anerkennung

Diese Maßnahme ist staatlich geprüft und zugelassen

Zulassungsnummer 7297516
Qualifikationsstufe

DQR/EQR Qualifikationsstufe 4

DIN-Norm 33961 Niveau 4
Voraussetzungen

Mindestestalter 18 Jahre

Um eine möglichst umfängliche Ausbildung im Sektor Athletiktraining zu erhalten, ist die Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz, Fitnesstrainer A-Lizenz und Athletiktrainer A-Lizenz sehr empfehlenswert.

Veranstaltungsorte Mainz, Hamburg

Kurstermine

Mainz 02.06. - 03.06.2018, 16.06. - 17.06.2018, 23.06. - 24.06.2018, 14.07. - 15.07.2018
Hamburg 08.06. - 09.06.2019, 22.06. - 23.06.2019, 06.07. - 07.07.2019, 27.07. - 28.07.2019

Ihre Spezialisten

Weitere Informationen

Fußball begeistert die Massen und ist zu einem globalen Phänomen geworden, an dessen Popularität und Bedeutung keine andere Sportart heranreicht. Laut Angaben des Weltfußballverbandes FIFA spielten 2006 rund 265 Mio. Menschen in über 200 Ländern Fußball, davon über 38 Mio. in weltweit 325.000 organisierten Vereinen.

Durch die Ausbildung zum Atlethiktrainer für Fußball erhälst Du umfangreiche Kenntnisse über die im Fußball relevanten sportmotorischen Fähigkeiten und deren Trainierbarkeit. Du wirst in der Lage sein die Trainingsplanung systematisch, positionsspezifisch und individuell den Spielern anzupassen und somit sowohl jeden Einzelnen als auch das Team im Ganzen zu verbessern.

  • Der "Athletiktrainer im Fußball"
    • Arbeitsplatz, Berufsbeschreibung und historischer Überblick
    • Anforderungsprofil und notwendige Kompetenzen
    • Gesprächsführung und Kommunikationsstile
    • Marktübersicht, Fortbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen
  • Positionsspezifische Differenzierung der Spieler
    • Physische und motorische Voraussetzungen
    • Technische und taktische Anforderungen
  • Typische Sportverletzungen und -schäden im Fußball
    • Therapie und Rehabilitation
    • Rekonvaleszenz
    • Präventionsmöglichkeiten
  • Kinesologisches Taping im Fußball
  • Sportart- und positionsspezifische Leistungsdiagnostik
    • Leistungsbestimmende Parameter
    • Diagnostik der motorischen Fähigkeiten
    • Spezielle Diagnostik mit Ball
  • Fußballspezifische Trainingssteuerung
  • Saisonale Trainingsplanung
  • Entwicklung und Trainierbarkeit im Lebenslauf
    • Frühe-, mittlere- und späte Kindheit
    • Jugend- und Erwachsenenalter
    • Geschlechtsdifferenzierung
  • Funktionelles Training
    • Gelenkstabilisation und -mobilisation
    • Maximalkraft, Schnellkraft, Sprungkraft, etc.
    • Reaktions-, Aktions- und Handlungsschnelligkeit
    • Agilität, Wendigkeit und Beweglichkeit
    • Fußballspezifisches Ausdauertraining
    • Koordinationsschulung

Dieser Lehrgang richtet sich an …

  • Fußballtrainer, die ihre sportartspezifischen Kenntnisse im Bereich Diagnostik, Athletik und funktionelles Training verbessern wollen.
  • Personen, die durch diese anerkannte Berufsausbildung die Einstellungschancen im Fußball erhöhen möchten.
  • Menschen, die eine Affinität zum Mannschaftssport Fußball aufweisen.

Die Ausbildung zum Personal Trainer der ASGE ist die umfangreichste und gehaltvollste Maßnahme auf dem deutschen Markt. Diese setzt sich aus den folgenden verpflichtenden Einzellizenzen zusammen.

Fitnesstrainer B-Lizenz
Fitnesstrainer A-Lizenz
Personal Trainer

Zusätzlich müssen mindestens zwei der folgenden vier Ausbildungen besucht werden.

Athletiktrainer A-Lizenz
Rehabilitationstrainer A-Lizenz
Ernährungscoach
Entspannungstrainer

Wie können wir helfen?

Unsere Ansprechpartner stehen für telefonische Beratungen und Rückfragen an den Standorten Hamburg und Nürnberg gerne zur Verfügung.

+49 (0) 40 49207771