Torwarttrainer – Fußball

840,00 €
Ausbildungsdauer 2 Monate
Präsenzphasen

6 Präsenztage vor Ort

Gebühr 840,00 €
Ratenzahlung: 3 Monate zu je 280,00 €
Prüfung

Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

Anerkennung

Staatlich geprüft und zugelassen
Zulassungsnummer: 7290416

Qualifikationsstufe

DQR/EQR Qualifikationsstufe 4

DIN-Norm 33961 Niveau 4

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Veranstaltungsorte Mainz
TT

Kurstermine

Mainz 14.04. - 15.04.2018, 05.05. - 06.05.2018, 26.05. - 27.05.2018

Ihre Spezialisten

Weitere Informationen

Die Entwicklung des Torwartspiels ist in den letzten Jahren durch die Zunahme von Tempo, Qualität der einzelnen Spielsituationen und Regeländerugen um ein Vielfaches angestiegen. Die Anforderungen aber auch Erwartungen an den Schlussmann im modernen Fußball werden dadurch immer komplexer und anspruchsvoller.

Durch die Ausbildung zum Torwarttrainer der ASGE erhälst Du umfangreiche Kenntnisse über das Torwartspiel, die Anforderungen an den Torspieler und die optimale Trainierbarkeit dieser Position. Du wirst problemlos ein zielgerichtetes Torwarttraining planen, individuelle Torwartfehler erkennen, diese analysieren und professionell entgegenwirken können.

  • Der "Torwarttrainer im Fußball"
    • Arbeitsplatz, Berufsbeschreibung und historischer Überblick
    • Anforderungsprofil und notwendige Kompetenzen
    • Gesprächsführung und Kommunikationsstile
    • Marktübersicht, Fortbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen
  • Begriffsklärung - vom Torhüter zum Torspieler
  • Innere und äußere Leistungsfaktoren
    • Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit
    • Mobilität, Agilität und Beweglichkeit
    • Koordination
    • Psyche und Mentalität
  • Torwartspezifische Grundlagen
    • Grundregeln des Torwartspiels
    • Die Grundstellung
    • Aufnehmen, Fangen und Hechten
    • Fußballspezifisches Torwartspiel
  • Einteilung des Torraumes
  • Leistungsdiagnostik
    • Leistungsbestimmende Parameter
    • Diagnostik der motorischen Fähigkeiten
    • Sportartspezifische Diagnostik mit Ball
  • Funktionelles Training
    • Gelenkstabilisation und -mobilisation
    • Maximalkraft, Schnellkraft, Sprungkraft, etc.
    • Reaktions-, Aktions- und Handlungsschnelligkeit
    • Agilität, Wendigkeit und Beweglichkeit
    • Koordinationsschulung
  • Entwicklung und Trainierbarkeit im Lebenslauf
    • Frühe-, mittlere- und späte Kindheit
    • Jugend- und Erwachsenenalter
    • Geschlechtsdifferenzierung
    • Das Torwarttalent

Dieser Lehrgang richtet sich an …

  • Fußballtrainer, die ihre Kenntnisse speziell im Bereich Torwarttraining verbessern wollen.
  • Personen, die durch diese anerkannte Berufsausbildung die Einstellungschancen im Fußball erhöhen möchten.
  • Menschen, die eine Affinität zum Mannschaftssport Fußball aufweisen.

Wie können wir helfen?

Unsere Ansprechpartner stehen für telefonische Beratungen und Rückfragen an den Standorten Hamburg und Nürnberg gerne zur Verfügung.

+49 (0) 40 49207771