Achtsamkeitscoach

699,00 €
Ausbildungsdauer 1 Monat
Präsenzphase

4 Präsenztage vor Ort oder per Live-Videostream
Samstag und Sonntag: 10:00 - ca. 16:00

Gebühr 699,00 €
Ratenzahlung: 3 Monate zu je 233,00 €
Qualifikationsstufe DIN-Norm 33961 Niveau 4
Voraussetzung

Mindestalter 18 Jahre

Achtsamkeitstrainer

Eine vergleichbare und aussagekräftige psychologische Qualifikation mit dem Themenschwerpunkt Achtsamkeit kann anerkannt werden.

Psychologie - Grundlagen wird als Einstieg in das psychologische Fachgebiet empfohlen.

Veranstaltungsorte Live-Streaming, Frankfurt, Köln, Berlin, München

Kurstermine

Live-Streaming 15.06. - 16.06.2024, 29.06. - 30.06.2024
Live-Streaming 16.11. - 17.11.2024, 30.11. - 01.12.2024
Live-Streaming 14.06. - 15.06.2025, 28.06. - 29.06.2025
Live-Streaming 15.11. - 16.11.2025, 29.11. - 30.11.2025

Weitere Informationen

Coaching ist ein Prozess, bei dem der Coach einer Einzelperson oder Gruppe dabei hilft, bestimmte Ziele zu erreichen oder bestimmte Aspekte ihrer Leistung zu verbessern. Der Ursprung des Coachings geht auf die Arbeit von Psychologen des frühen 20. Jahrhunderts, wie Carl Rogers und Abraham Maslow zurück, die sich darauf konzentrierten, Menschen dabei zu helfen, ihre eigenen Gedanken und Verhaltensweisen zu verstehen und zu verbessern. Die moderne Form des Coachings entstand in den 80er/90er Jahren, als es in Unternehmen und Organisationen zur Verbesserung von Leistung und Produktivität eingesetzt wurde.

In der auf dem Achtsamkeitstrainer basierenden Ausbildung zum Achtsamkeitscoach erhältst Du neben psychologischem Fachwissen umfangreiche Kenntnisse zu einer gezielten Gesprächsführung inklusive diverser Achtsamkeitspraktiken. Hierbei erlernst Du bewährte und auf die heutige Zeit angepasste Methoden, Techniken und Coaching-Ansätze zielführend einzusetzen und damit das Stressmanagement, die innere Ausgeglichenheit und Gesundheit Deiner Mitmenschen nachhaltig zu verbessern.

  • Der "Achtsamkeitscoach"
    • Arbeitsplatz, Berufsbeschreibung und historischer Überblick
    • Anforderungsprofil und notwendige Kompetenzen
    • Gesprächsführung, Kommunikationsstile und Beratung
    • Marktübersicht, Fortbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen
  • Stress, Überlastung, Burnout, etc.
    • Stressvermeidung, -reduzierung und -bewältigung
    • Vorteile und Nutzen von Entspannungstechniken
  • Schnelle Stressintervention
  • Förderung von Stressbewältigungskompetenzen
  • Weiterführendes Achtsamkeitstraining
  • Kommunikation, Gesprächsführung und Konfliktbewältigung
  • Coaching-Ansätze im Themenfeld Achtsamkeit
    • Coaching-Prozess und Coaching-Fragen
    • Wahrnehmung und Reflexion der persönlichen Situation anleiten
    • Zieldefinition und Fokus
    • Entwicklung der eigenen Ressourcen unterstützen

Dieser Lehrgang richtet sich an ...

  • alle Berufsgruppen mit medizinischer und psychologischer Vorerfahrung (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Psychologen, etc.), die nach entspannungstherapeutischen Ansätzen für die ganzheitlich orientierte Behandlung von Körper und Geist suchen.
  • Trainer, Therapeuten, odr Coaches, die ihre Kenntnisse im Bereich Achtsamkeit, Entspannung und Erholung erweitern wollen.
  • Personen, die nach einem achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen suchen.

Deine persönlichen Vorteile ...

  • Nachhaltiger Direktunterricht - höherer Lernerfolg!
  • Hoher Anteil an praktischen Einheiten - direkter Bezug zur Praxis!
  • Dozenten mit hoher Vermittlungskompetenz, Begeisterungsfähigkeit und langjähriger Berufserfahrung!

Wie können wir helfen?

Unsere Ansprechpartner stehen Dir für telefonische Beratungen und Rückfragen gerne zur Verfügung.

+49(0)4018987871