Resilienztrainer

499,00 €
Ausbildungsdauer 3 Tage
Präsenzphase

3 Präsenztage vor Ort oder per Live-Videostream
Freitag: 16:00 - ca. 20:00, Samstag und Sonntag: 10:00 - ca. 16:00

Gebühr 499,00 €
Ratenzahlung: 2 Monate zu je 249,00 €
Qualifikationsstufe DIN-Norm 33961 Niveau 3
Voraussetzung

Mindestalter 18 Jahre

Veranstaltungsorte Live-Streaming, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg

Kurstermine

Live-Streaming 03.03. - 05.03.2023
Live-Streaming 03.03. - 05.03.2023
Live-Streaming 09.06. - 11.06.2023
Live-Streaming 15.09. - 17.09.2023

Weitere Informationen

Resilienz (lat. resilire; abprallen, zurückspringen) ist der Prozess, in dem Personen auf Herausforderungen und Veränderungen mit einer Anpassung ihres Verhaltens reagieren, um ohne anhaltende Beeinträchtigung diese Krisen durchzustehen. Dieser Prozess umfasst sowohl verschiedene Einflussfaktoren, die Resilienz erfordern, als auch bestimmte Faktoren, die Resilienz begünstigen.

Der Schwerpunkt in dieser einführenden Maßnahme liegt neben der Vermittlung von theoretischen Informationen, Dir die Möglichkeit zu geben, Dich selbst zu reflektieren und im Bereich Resilienz persönlich weiterzuentwickeln. Du erlernst erste Schritte, wir resiliente Personen über ihr eigenes Schicksal bestimmen, sich bietende Möglichkeiten ergreifen, anstatt auf glückliche Zufälle zu warten und zu hoffen.

  • Einführung in die Thematik "Resilienz"
    • Herkunft und Geschichte
    • Definition und Wesensbestimmung
  • Stress, Überlastung, Burnout, etc.
    • Medizinische, psychologische und physiologische Ansätze
    • Stressvermeidung, -reduzierung und -bewältigung
  • Faktoren, die Resilienz begünstigen
    • Personale Faktoren
    • Umwelteinflüsse
    • Prozessfaktoren
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Die sieben Säulen der Resilienz
    • Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, mentale Stärke
    • Kontaktfreude, Beziehungsfähigkeit
    • Gefühlsstabilität, Belastungsresistenz
    • Optimismus
    • Gefühlsregulation, Handlungskontrolle
    • Realismus
    • Analysestärke
  • Reflexion der persönlichen Situation
  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Persönliche Resilienzfaktoren/-ressourcen ausfindig machen und nutzen
  • Entwicklung der eigenen Resilienz-Ressourcen

Dieser Lehrgang richtet sich an ...

  • alle Berufsgruppen mit medizinischer Vorerfahrung (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, etc.), die nach entspannungstherapeutischen Ansätzen für die ganzheitlich orientierte Behandlung von Körper und Geist suchen.
  • Trainer oder Therapeuten, die ihre Kenntnisse im Bereich Widerstandsfähigkeit, Entspannung und Erholung erweitern wollen.
  • Personen, die nach einem belastbaren Umgang mit sich selbst und anderen suchen.

Deine persönlichen Vorteile ...

  • Nachhaltiger Direktunterricht - höherer Lernerfolg!
  • Hoher Anteil an praktischen Einheiten - direkter Bezug zur Praxis!
  • Dozenten mit hoher Vermittlungskompetenz, Begeisterungsfähigkeit und langjähriger Berufserfahrung!

Wie können wir helfen?

Unsere Ansprechpartner stehen Dir für telefonische Beratungen und Rückfragen gerne zur Verfügung.

+49(0)4018987871