Yoga Nidra Trainer

499,00 €
Ausbildungsdauer 3 Tage
Präsenzphase

3 Präsenztage vor Ort oder per Live-Videostream

Freitag: 16:00 - ca. 20:00, Samstag und Sonntag: 10:00 - ca. 16:00

Gebühr 499,00 €
Ratenzahlung: 2 Monate zu je 249,00 €
§20 Zusatzqualifikation

Beinhaltet folgende Konzepteinweisung nach §20 SGB V Primärprävention und Gesundheitsförderung

(Konzept-ID: KO-ST-)

Qualifikationsstufe DIN-Norm 33961 Niveau 3
Voraussetzung

Mindestalter 18 Jahre
Yogatrainer oder eine vergleichbare Qualifikation im Sport- bzw. Gesundheitswesen mit dem Themenschwerpunkt Yoga.

Veranstaltungsorte Live-Streaming, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart

Weitere Informationen

Yoga Nidra, auch yogischer Schlaf genannt, ist eine leicht zugängliche Meditations- und Entspannungstechnik, die auf alten Yoga-Traditionen basiert. Die vielfältigen Wirkungsweisen, wurden heute durch die Wissenschaft belegt. So fördert eine regelmäßige Yoga Nidra Praxis den Abbau von Stress, die Konzentrationsfähigkeit, unterstützt bei Schlafstörungen und vieles mehr.

Die Ausbildung ermöglicht eine Vertiefung ihrer eigenen Yoga Nidra und Meditationspraxis. Es wird ein Basiswissen zum theoretischen Hintergrund aus yogaphilosophischer, aber auch aus der heutigen wissenschaftlichen Perspektive vermittelt. Außerdem werden der Aufbau von Yoga Nidra und die Erstellung des eigenen Skripts erlernt. Teilnehmer*innen sind nach Abschluss der Fortbildung in der Lage eigene Yoga Nidras im Einzel- oder Gruppensetting anzuleiten.

  • Einführung in die Thematik "Yoga Nidra"
    • Definition und Wesensbestimmung
    • Etymologie, Herkunft und Geschichte
  • Aktuelle Forschung und Wirkung von Yoga Nidra
    • Stressabbau
    • Schlafstörungen
    • Glaubenssätze
    • Trauma
    • Hirnwellen
  • Die 5 Koshas
  • Energetische Anatomie
  • Hirn-HerzKohärenz
  • Sankalpa
  • Stufen und Aufbau von Yoga Nidra
  • Erstellen des eigenen Skripts
  • Die eigene Stimme finden
  • Stundengestaltung
    • Planung, Aufbau und Durchführung einer Yin-Yoga-Stunde
    • Verknüpfung von Theorie und Praxis
    • Unterrichtsprinzipien und Merkmale
    • Didaktische Anweisungen und Unterrichtsmethodik
  • § 20 SGB V Primäre Prävention und Gesundheitsförderung
    • Handlungsfelder der Primärprävention
    • Notwendige Grundqualifikationen zum Leiten von primärpräventiven Kursen
    • Verpflichtende Fort- und Zusatzqualifikationen
    • Konzepteinweisung nach §20 SGBV: (Konzept-ID: KO-ST-)

Dieser Lehrgang richtet sich an ...

  • alle Berufsgruppen mit medizinischer Vorerfahrung (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, etc.), die nach entspannungstherapeutischen Ansätzen für die ganzheitlich orientierte Behandlung von Körper und Geist suchen.
  • Trainer oder Therapeuten, die ihre Kenntnisse im Bereich Yoga Nidra, Meditation, Entspannung und Erholung erweitern wollen.
  • Personen, die durch diese anerkannte Berufsausbildung die Einstellungschancen in der Gesundheits- Sport-, und Fitnessbranche erhöhen möchten.
  • Sportler und Athleten jeglicher Sportart, die neue Möglichkeiten der Entspannung kennenlernen möchten.

Deine persönlichen Vorteile ...

  • Nachhaltiger Direktunterricht - höherer Lernerfolg!
  • Hoher Anteil an praktischen Einheiten - direkter Bezug zur Praxis!
  • Dozenten mit hoher Vermittlungskompetenz, Begeisterungsfähigkeit und langjähriger Berufserfahrung!

Ihre Spezialisten

Wie können wir helfen?

Unsere Ansprechpartner stehen Dir für telefonische Beratungen und Rückfragen gerne zur Verfügung.

+49(0)4018987871