Achtsamkeitstrainer (Kursleiter)

699,00 €
Ausbildungsdauer 1 Monat
Präsenzphase

4 Präsenztage vor Ort oder per Live-Videostream
Samstag und Sonntag: 10:00 - ca. 16:00

Gebühr 699,00 €
Ratenzahlung: 3 Monate zu je 233,00 €
§20 Zusatzqualifikation

Beinhaltet folgende Konzepteinweisung nach §20 SGB V Primärprävention und Gesundheitsförderung.
Achtsamkeitstraining (Konzept-ID: KO-ST-U39Y2H)

Qualifikationsstufe DIN-Norm 33961 Niveau 3
Voraussetzung

Mindestalter 18 Jahre

Achtsamkeit - Practitioner

Eine vergleichbare und aussagekräftige psychologische Qualifikation mit dem Themenschwerpunkt Achtsamkeit kann anerkannt werden.

Psychologie - Grundlagen wird als Einstieg in das psychologische Fachgebiet empfohlen.

Veranstaltungsorte Live-Streaming, Berlin, München, Frankfurt

Kurstermine

Live-Streaming 20.04. - 21.04.2024, 11.05. - 12.05.2024
Live-Streaming 20.04. - 21.04.2024, 11.05. - 12.05.2024
Live-Streaming 26.10. - 27.10.2024, 09.11. - 10.11.2024
Live-Streaming 26.10. - 27.10.2024, 09.11. - 10.11.2024
Live-Streaming 12.04. - 13.04.2025, 17.05. - 18.05.2025
Live-Streaming 12.04. - 13.04.2025, 17.05. - 18.05.2025
Live-Streaming 25.10. - 26.10.2025, 08.11. - 09.11.2025
Live-Streaming 25.10. - 26.10.2025, 08.11. - 09.11.2025

Weitere Informationen

Mittlerweile ist durch zahlreiche Studien belegt, dass Stress zu erheblichen Gesundheitsrisiken wie innerer Unruhe, erhöhter Reizbarkeit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Erschöpfung, Burnout, Schlaganfall oder Herzinfarkt führt. Daher suchen immer mehr Menschen einen wirkungsvollen Weg, Stress in Alltag und Beruf zu bewältigen und auch präventiv zu begegnen - Achtsamkeit(straining) hat sich dabei positiv bewährt.

In der auf dem Achtsamkeit - Practitioner aufbauenden Maßnahme zum Achtsamkeitstrainer, erhältst Du neben psychologischem Fachwissen auch vertiefende Einblicke in das multimodale Stress- und Ressourcenmanagement. Hierbei erlernst Du das methodenbasierte Anleiten von Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung, die Planung und Durchführung von Anwenderkursen (inklusive möglicher Stundenformate) und dadurch die Stressbewältigungskompetenzen Deiner Mitmenschen zu verbessern.

  • Der "Achtsamkeitstrainer"
    • Arbeitsplatz, Berufsbeschreibung und historischer Überblick
    • Anforderungsprofil und notwendige Kompetenzen
  • Stress, Überlastung, Burnout, etc.
    • Stressvermeidung, -reduzierung und -bewältigung
    • Vorteile und Nutzen von Entspannungstechniken
  • Multimodales (instrumentelles und kognitives) Stressmanagement
  • Förderung von Stressbewältigungskompetenzen
  • §20 SGB V Primärprävention und Gesundheitsförderung
  • Methodenbasiertes Anleiten
  • Weiterführendes Achtsamkeitstraining
    • Achtsamer Umgang mit sich selbst und dem eigenen Körper
    • Achtsame Sinneswahrnehmung
    • Bewusster Umgang mit mentalen Vorgängen
    • Achtsamkeit der Emotionen
    • Mitgefühlspraktiken für ein besseres soziales Miteinander
    • Achtsame Kommunikation
    • Achtsamkeit und Alltagsintegration - Bewusstheit kultivieren in allen Lebenslagen

Dieser Lehrgang richtet sich an ...

  • alle Berufsgruppen mit medizinischer und psychologischer Vorerfahrung (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Psychologen, etc.), die nach entspannungstherapeutischen Ansätzen für die ganzheitlich orientierte Behandlung von Körper und Geist suchen.
  • Trainer oder Therapeuten, die ihre Kenntnisse im Bereich Achtsamkeit, Entspannung und Erholung erweitern wollen.
  • Personen, die nach einem achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen suchen.

Deine persönlichen Vorteile ...

  • Berechtigt mit der entsprechenden Anbieterqualifikation das Leiten des anerkannten §20-Kurses "Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung" im Handlungsfeld "Stress- und Ressourcenmanagement".
  • Nachhaltiger Direktunterricht - höherer Lernerfolg!
  • Hoher Anteil an praktischen Einheiten - direkter Bezug zur Praxis!
  • Dozenten mit hoher Vermittlungskompetenz, Begeisterungsfähigkeit und langjähriger Berufserfahrung!

Wie können wir helfen?

Unsere Ansprechpartner stehen Dir für telefonische Beratungen und Rückfragen gerne zur Verfügung.

+49(0)4018987871